Nach oben scrollen.

Tablets

Filtern

Tablet Allrounder

Tablets als flexibler Allrounder

Im Jahr 2010 begann mit dem ersten Apple iPad die Erfolgsgeschichte der Tablets, die seitdem einen deutlichen Zuspruch erleben. Sie sind echte Allrounder und können sowohl als Computer als auch als Handybenutzt werden. Bereits jetzt ersetzen die Geräte die preisgünstigen Netbooks und in manchen Anwendungsbereichen sogar Notebooks. Denn Tablets sind kompakter, leichter und mit eingebautem WLAN oder mobilem Datenfunk überall flexibel einsetzbar. Zusätzlich sind die meisten Tablets ohne lange Startzeit sofort einsatzbereit. Besonders beim Konsum von Medien wie digitalen Zeitungen, E-Books, Musik und Videos werden Tablets gern eingesetzt. Auch das Surfen, Mailen und die Kommunikation über soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, Instagram & Co. fällt über einen Touchscreen leichter.

Wir zeigen dir in welchen Situationen die kleinen Computer besonders überlegen sind, mit welchem Zubehör du die Leistungsfähigkeit und das Anwendungsspektrum noch weiter steigern kannst und welche Eigenschaften und Vorteile ein Tablet hat.

Was ist ein Tablet?

Tablet Display und Gehäuse

Bei einem Tablet handelt es sich um einen flachen, mobilen Computer. Im Gegensatz zum Notebook besitzt er keine Hardware-Tastatur. Die Eingabe erfolgt über einen berührungsempfindlichen Bildschirm, den sogenannten Touchscreen. Tablet PCs zeichnen sich somit durch eine extrem einfache, intuitive Handhabung aus. Bei Bedarf blendet sich auf ihrem Bildschirm eine virtuelle Tastatur ein, die ebenfalls über Touchfunktion bedient wird. Probleme könnten nur dann auftreten, wenn längere Texte eingegeben sollen – dafür gibt es aber spezielle Tablettastaturen, die bei Bedarf eingesetzt werden können.

Sowohl hinsichtlich der Bedienung als auch des Designs sind Tablets mit einem modernen Smartphone zu vergleichen: der Touchbildschirm macht den Großteil der Optik aus, an der Rückseite ist ein robustes Gehäuse aus Plastik oder Metall eingebracht. Auch die Funktionsweise der Tablets ähnelt die eines Smartphones: mithilfe von kleinen Programmen, sog. Apps, lässt sich alles erledigen: Surfen, Officearbeiten, Gaming, Multimedia. Der Funktionsumfang ist jederzeit erweiterbar durch das Herunterladen von zusätzlichen Apps von einem App Store.

Durch die Touch-Funktion des Displays ist das Handling ein Kinderspiel. Die Arbeit mit einem Tablet gestaltet sich leicht und intuitiv. Filme, Serien, Musik, usw. können mit wenigen Klicks in Echtzeit über WLAN gestreamt oder für spätere Nutzung auf dem internen Speicher gespeichert werden. Mittlerweile sind die Kapazitäten so groß, dass du dir wegen des Speicherplatzes kaum Gedanken machen musst. Mittlerweile erlauben Cloud-Systeme das Speichern von Dateien und Medien online und haben den tatsächlichen Bedarf an Speicher somit längst relativiert. Das Seitenverhältnis 4:3, über das die meisten Tabletgeräte verfügen, ist ideal zum Lesen - sowohl horizontal als auch vertikal.

Tablets nach Einsatzzweck

Tablets für Einsteiger

Einsteiger-Tablets sind immer die richtige Variante, wenn du noch nie so ein Gerät besessen hast und dir auch noch nicht sicher bist, ob du davon gut Gebrauch machen kannst. Ein Tablet für Einsteiger erkennst du vor allem an dem recht günstigen Preis, der oft mal unter 100 Euro beträgt. Geeignet sind solche Modelle für das gelegentliche Surfen und das Nutzen bekannter und nicht anspruchsvoller Apps für Social Media und Kommunikation. Da ihre Hardwareausstattung eher spärlich ist, punkten Einsteiger-Tablets oft mit kompakten Maßen und geringem Gewicht – ideal für unterwegs! Hierbei musst du beachten, dass ihre Prozessoren mit vielen gleichzeitig offenen Apps oft nicht zurechtkommen. Bist du also ein Multitasking Anwender, solltest du dir einen leistungsfähigeren Begleiter aussuchen. Einige gute Einsteiger-Serien sind das Amazon Fire, das iPad mini und die Alcatel Tablets.

Tablets für Multimedia

Wenn du vorhast, dein Tablet intensiv für Multimedia wie Fotos, Videos und Filme zu nutzen, brauchst du eine leistungsfähigere Konfiguration. Orientiere dich also nicht am absoluten Minimum an Arbeitsspeicher und Prozessor. Wenn du vorhast, Fotos, Videos & Co. direkt auf deinem Tablet zu speichern und nicht online aus Streaming-Diensten oder aus der Cloud abzurufen, solltest du besonders auf die Größe des internen Speichers achten. Suche dir am besten ein Tablet mit einem microSD-Slot aus, damit du dein internen Speicher bei Bedarf erwarten kannst. Zudem ist es wichtig, ein Tablet mit Full-HD-Auflösung zu wählen, damit Multimedia überhaupt Spaß machen kann. Solche Modelle sind das Apple iPad, das Samsung Galaxy Tab A oder das Microsoft Surface Go.

Tablet mit Tastatur

Business Tablets

Spätestens hier ist von einem Tablet PC die Rede. Wenn du vorhast, auf deinem Tablet auch zu arbeiten, sollte seine Bedienbarkeit nah an die Bedienbarkeit eines Laptops kommen – sonst leider die Effizienz. Wichtig ist hier also ein Tablet mit Tastatur und großem Display zu wählen, das sich bei Bedarf auch in den Notebookstand bringen lässt. Auch die Rechenleistung und der Speicherplatz sollten mindestens den Durchschnittswerten auf dem Tablet-Markt entsprechen. Wählst du zudem ein Gerät mit Multi-Touch, sicherst du dir maximale Produktivität bei deiner Arbeit. Convertibles sowie das Microsoft Surface Pro 6 und das das Apple iPad Pro kommen hier am ehesten in Frage.




Gaming-Tablets

Gaming Tablets

Gaming verlangt die rechenintensivsten und anspruchsvollsten Apps. Bist du also auf der Suche nach einem Tablet für Gamer, solltest du Arbeitsspeicher, internen Speicher und Rechenleistung maximal groß wählen. Mindestens ein Quad-Core Prozessor ist hier Pflicht. Das sind in der Regel auch die teuersten Tablets; die Geräte sind jedoch unentbehrlich für das mobile Gaming.

Tolino E-Book Reader

E-Book Reader

Eine spezielle Tablet Gattung stellen die modernen eBook Reader dar. Das sind Tablets, die speziell für das Lesen von eBooks konzipiert sind und Inhalte wie auf Papier darstellen. Ihre Displays sind in der Regel entspiegelt und schonen besonders die Augen. Auch lange Akkulaufzeiten und besonders große Kompaktheit zeichnen die E-Book Reader aus. Die modernsten Geräte sind auch internetfähig und erlauben es dir zu surfen. Die bekanntesten Modelle sind die von Tolino sowie das Amazon Kindle.

Das richtige Tablet finden: Worauf musst du achten?

Um das richtige Tablet für dich zu finden gilt es einige wichtige technische Details zu kennen und zu beachten. Ein wichtiges Kaufkriterium ist beispielsweise die Bildschirmgröße. Die kleinsten Tabletmodelle haben eine Bildschirmdiagonale von 7 Zoll, was knapp 18 Zentimetern entspricht. Diese Größe eignet sich hervorragend für eBooks Lesen und für das gelegentliche Surfen. Hersteller wie Lenovo, Amazon Fire und Samsung bieten solche Mini Tablets an. Im Gegensatz dazu ist die Bildschirmdiagonale der größten Modelle mit mehr als 18 Zoll, also über 45 Zentimetern, riesig. In der Mitte (Standardgröße) finden sich Modelle wie das Apple iPad, das Huawei MediaPad oder das Samsung Galaxy Tab A, die etwas mehr als 10-11 Zoll messen. Letztendlich musst du dich bei der Wahl der Bildschirmgröße entscheiden, ob eher die Kompaktheit oder das große Display deinen Zielen entsprechen.

Die Bildschirmauflösung sollte entsprechend des Einsatzzwecks und die Bildschirmgröße gewählt werden. Bei größeren Tablets ist es wichtig, eine hohe Auflösung zu haben, sonst machen sich einzelne Pixel und Punkte schnell bemerkbar. Auch bei langer Nutzung des Tablets ist es empfehlenswert, ein hochauflösendes Gerät zu wählen, da sonst schnell Ermüdungseffekte eintreten können. Ein Highlight in dieser Hinsicht sind die Apple Tablets, die über brillante Retina-Displays mit glasklarer Lösung verfügen.

Ein weiteres wichtiges Kriterium dürfte der Arbeitsspeicher (RAM) sein. Je größer der RAM ist, desto leistungsstärker, aber auch teurer, ist in der Regel das Tablet. Einsteiger können sich mit 2 GB großen Arbeitsspeicher zufriedengeben, während Gamer und Profianwender auf ein Gerät mit möglichst viel RAM (mindestens 8 GB) zurückgreifen sollten. Sonst ist für anspruchsvollere Apps nicht genügend Platz im Arbeitsspeicher vorhanden.

Da Tablets sehr gerne mobil eingesetzt werden, ist die Frage nach der Konnektivität auch eine wichtige. Die Modelle mit WiFi only sind immer die günstigste Variante, können sich aber nur über WLAN mit dem Internet verbinden. Solche Verbindungen gibt es unterwegs aber oft nicht. Wenn du also sicher gehen willst, dass du von überall aus surfen kannst, greife auf ein Tablet mit 4G bzw. LTE Verbindung zurück, denn damit kannst du - genau wie mit deinem Handy – auch über ein Mobilnetzwerk online gehen. 4G und LTE bezeichnen übrigens das Gleiche: das ist das neuste Mobilfunkstandard, das die rasanteste Internetverbindung erlaubt. Alle modernen Tabletmodelle sind mit diesem Standard bereits ausgestattet und lassen dich rasant schnell surfen. Eine Alternative und Geheimtipp für WiFi Only Tablets gibt es aber doch: du kannst über Mobile Hot Spot das mobile Netzwerk deines Smartphones mit dem Tablet teilen. Das ist allerdings keine langfristige Lösung, da du auf dieser Art und Weise an die Akkulaufzeit deines Handys gebunden bist.

Das Betriebssystem (OS) bestimmt die Bedienbarket des Tablets. Das ist ein sehr individuelles Kaufkriterium, da jeder Nutzer verschiedene Anforderungen und Bedürfnisse hat und dementsprechend verschiedene OS vorziehen würde. Oft ist es eine Frage der Gewohnheit: wenn du ein Android Smartphone nutzt, dann wäre höchstwahrscheinlich ein Android Tablet die beste Variante für dich, denn das darin verbaute Android OS zusammen mit dem Google Play Store dir bereits bekannt sind. iPhone Nutzer hingegen greifen am liebsten auf ein iPad zurück, da dieses auf das gleiche Apple iOS basiert ist, das sie bereits von ihrem Handy kennen. Aber auch komplette Einsteiger lassen sich leicht und schnell von der iOS Funktionalität begeistern. Microsoft Tablets wie z.B. das Surface Go oder das Surface Pro haben das aus den Desktopcomputern bekannte Windows OS und sind per se mit den bekanntesten Office-Anwendungen ausgesttatet - ideal für den Einsatz im Office. Die Auswahl an Apps für Windows OS ist hingegen etwas begrenzt. Eine vierte Variante sind die Amazon Fire HD Tablets, die ihr eigenes Fire OS haben. Dieses Betriebssystem ist zwar weniger bekannt, stellt aber für experimentierfreudige Nutzer trotzdem keine Herausforderung dar. Das Amazon App Store liefert alle Basis-Anwendungen. Dazu sind Fire Tablets kompatibel mit dem Google Play Store – eine wichtige Quelle für das Downloaden von Apps.

Außerdem solltest du dir die Frage stellen welche Anschlüsse du benötigst. Ein Tablet für Businesszwecke sollte mindestens über USB 3.0 Ports verfügen, damit du beispielsweise Dateien von und auf einen USB Stick übertragen kannst. Ein HDMI-Anschluss bietet sich an, wenn du dein Tablet mit einem Fernseher oder Monitor verbinden möchtest. Passend zu der Art der Anschlüsse solltest du dir entsprechende Kabel besorgen. Auch solltest du genauer überlegen, ob du den Speicherplatz deines Tablets in Zukunft erweitern willst und nach einem Modell mit einem microSD Slot Ausschau halten.

Tablet: Lohnt sich das?

Es gibt mehrere Gründe, die dafür sprechen den Kauf eines Tablets in Erwägung zu ziehen? Unsere kurze Antwort auf die Frage, ob sich ein Tablet lohnt lautet: ja. Die längere Antwort: ja, wenn du von seinen zahlreichen Vorteilen Gebrauch machen kannst. Hier findest du alle Argumente, die für ein Tablet sprechen.

Tablet

Die ganze Welt in einer Hand

Mithilfe von Apps und Tablet Zubehör kannst du deinen Minicomputer auch als Navigationssystem, Zeitung oder Zeitschrift, Videokamera, Fotoapparat, Telefon, tragbares Büro, Radio und vieles mehr benutzen. Mit den Organizer-Funktionen wird das Gerät darüber hinaus zum Kalender und Notizbuch. Selbstverständlich kannst du das vielseitige Gerät auch als Routenplaner benutzen und Fotos sowie Videos in perfekter HD-Qualität aufnehmen. Gleichzeitig fungiert es als E-Book-Reader .Auch die großen Digital-Portale wie Facebook, Youtube, Twitter, Spotify sowie verschiedene Mediatheken und andere Angebote sind kompatibel und lassen sich dank entsprechender Apps sogar benutzerfreundlicher bedienen, als an einem herkömmlichen PCs mit Maus und Tastatur.

Für die gängigen Betriebssysteme wie Android oder iOS gibt es jeweils über 2 Mio. verschiedener Apps. Die Apps zur Erweiterung des Funktionsumfangs eines Tablets können kostenlos oder kostenpflichtig aus zentralen Shops wie dem App Store von Apple oder dem Android Marketplace von Google geladen werden. Die Bandbreite der Apps reicht von Produktivprogrammen, Unterhaltung, über Nachrichten und Spiele, bis hin zu Programmen, die dir das Leben erleichtern und dir Arbeit abnehmen. Das Schöne daran ist, dass du all diese Funktionen immer und überall bei dir haben kannst und die Anschaffung eines solchen Gerätes nicht nur der Kauf einer netten technischen Spielerei ist, sondern dir ein Höchstmaß an Freiheit und Selbstverwirklichung bietet.



Flexibilität und Mobilität - Die Ansprüche einer neuen Generation werden von den Tablets erfüllt

Tablets Flexibilität

Moderne Internetnutzer bevorzugen Geräte, mit denen sie immer und überall online gehen können. Damit ist bereits die größte Stärke der Tablet PCs genannt. Jederzeit und an jedem Ort kannst du deine E-Mails checken oder den Facebook-Status aktualisieren. Auch Online-Banking ist damit ortsunabhängig möglich. Die Tablets sind sehr leicht und somit einfach zu transportieren. Genießt auch du die Unabhängigkeit vom stationären PC oder unhandlichem Notebook?

Leistungsfähige, stromsparende Tablet PC Hardware

Die meisten Tablet PCs sind dazu mit leistungsfähiger Hardware ausgestattet. Prozessoren mit zwei oder vier Kernen entfalten zusammen mit üppigem Arbeitsspeicher genügend Leistung, um komplexe Anwendungen ausführen zu können. Tablets sind mit lokalem Flash-Speicher in den Größen 16, 32 oder 64 GB ausgestattet. Einige Tablets verfügen über einen Erweiterungsslot für Speicherkarten, über den dieser Speicher erweitert werden kann. Die Hardware der Tablets ist stromsparend ausgelegt, sodass bei gleichen Anwendungsbereichen deutlich längere Laufzeiten erreicht werden können als bei Netbooks und Notebooks.

Und welche Nachteile hat ein Tablet?

Zu beachten ist, dass in einigen Einsatzgebieten ein Tablet nicht mit einem PC oder Notebook gleichzusetzen ist. Auf Dauer kann es nicht so viel Bequemlichkeit und Leistung bieten und auch in puncto Robustheit macht ein Tablet Kompromisse. Vielmehr ist ein Tablet als eine sinnvolle Ergänzung zum PC oder als einen sporadischen Ersatz für einen Computer zu sehen. Auch im Vergleich zum Handy kommt ein Tablet PC an manche Grenzen. So verfügen viele Tablets über einen SIM-Karten-Slot, aber könntest du dir vorstellen auf Dauer mit einem 12 Zoll oder mehr großen Gerät zu telefonieren? Auch hinsichtlich der Kameraqualität ist ein modernes Smartphone oft viel weiter voran. Im Vergleich zu den Handys punkten Tablets aber hinsichtlich Bildschirmgröße und Arbeitsoberfläche, denn wer würde sich gern ein Film ansehen oder lange Artikel lesen auf einem kleinen Smartphonedisplay?

Unsere Tablet Angebote



Nach dem Kauf: Die Lebensdauer deines Tablets maximieren

Um dein Tablet maximal lange nutzen zu können, müsstest du einigen Pflegetipps befolgen. Akku laden ist ein wichtiges Thema. So solltest du darauf achten, dass du den Akku nicht vollständig entlädst und ihn erst dann wieder auflädst: das soll nur in langen Abständen gemacht werden. Sonst soll der Akku in einem Ladezustand von zwischen 30 und 70 Prozent gehalten werden. Letzter Tipp zum Akku: mache von seiner Schnellladefunktion nur dann Gebrauch, wenn du auch über das tatsächliche Originalzubehör (Netzteil und Ladekabel) verfügst.

Das richtige Zubehör verlängert das Leben deines Tablets ebenfalls. Du bist oft unterwegs und würdest dein Tablet gerne immer mitnehmen? Tablettaschen schützen das Gehäuse vor jeglichen Kratzern. Die Displayfolie macht den gleichen Job für den Bildschirm. Dein Speicher ist voll? Bevor du ein neues Tablet kaufst, schau dich um nach einer Speicherkarte. Du willst dein Display und die Touchfunktion maximal schonen? Mit den speziellen Stiften und Tastaturen für Tablets gelingt dir das!

Fazit: Tablets - Das Ergebnis der digitalen Revolution

Die kleinen Computer haben in den letzten Jahren das Nutzerverhalten vieler Menschen revolutioniert. Nun ist es möglich, immer und überall online zu sein und darüber hinaus alle gängigen PC-Anwendungen durchzuführen. Die intuitive Bedienbarkeit erleichtert selbst Neulingen den Einstieg. Neben immer weiter steigender Leistungsfähigkeit bestimmen besonders größere Displays und ein innovativer beiliegender Stylus als Eingabehilfe die Trends der Zukunft.

All die positiven Eigenschaften, wegen derer du früher zu einem PC oder Laptop gegriffen hast, sind nun in einem Gerät vereint. Hier bei uns findest Du sämtliche aktuellen Angebote auf einem Blick, sodass du dir in Ruhe raussuchen kannst, welches Gerät am besten zu dir passt und deinen Anforderungen entspricht. Mit einer Tabletlösung erleichterst du nicht nur deinen Alltag, sondern bringst in dein Leben eine zusätzliche Qualität hinein, die du fortan nie mehr missen möchtest.



Günstige Tablet Angebote bei notebooksbilliger.de

Bei notebooksbilliger.de findest du die komplette Bandbreite an Tablets und Tablet PCs, vom günstigen Einsteiger-Tablet zur Erledigung von Standardaufgaben bis hin zu Tablets, die mit neuester Technik ausgestattet sind und die maximale Leistung in allen Anwendungsbereichen garantieren. Und so findest du das beste Tablet in unserem Shop: nutze die Filter um die Auswahl einzugrenzen und lies die alle detaillierten Informationen auf den jeweiligen Produktseiten durch. Wenn du auch danach noch etwas unentschlossen bist, steht dir unser Support telefonisch sowie online gerne zur Verfügung.

Als Kunde von notebooksbilliger.de profitierst du von den günstigsten Tablet Preisen und schnellen Lieferzeiten. Mit 24h Expressversand oder mit der Same Day Expresslieferung ist dein neues Tablet schnell und unkompliziert bei dir zu Hause. Hast du es doch nicht so eilig? Dann spare dir die Versandkosten und bestelle dein neues Gerät zur Selbstabholung in einen unserer Stores in München, Düsseldorf, Dortmund, Hamburg, Stuttgart oder Hannover. Nach dem Kauf steht dir noch ein 30-tägiges Rückgaberecht zu: so kannst du deinen Tablet PC in Ruhe testen und dich vergewissern, dass du die richtige Wahl getroffen hast.

Jetzt noch mehr sparen im Tablets Outlet von notebooksbilliger.de! Vorführ- und Gebrauchtware, Retourenware, B-Ware und Restposten stark reduziert, streng geprüft, neuwertig und mit voller Gewährleistung!
Entdecke auch:Windows TabletsAndroid TabletseReaderNotebooksConvertiblesDesktop PCsMonitoreHandys & SmartphonesZubehör