Lenovo IdeaPad Miix 630 2in1 Tablet 12,3" Full HD IPS Display, Octa-Core, 8 GB RAM, 128 GB Flash, LTE, Win 10 S

Die durchschnittliche Produktbewertung ist 4 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen insgesamt. 1 2 3 4 5 (4)
A 778263
  • Produkt Bild Lenovo IdeaPad Miix 630 2in1 Tablet 12,3" Full HD IPS Display, Octa-Core, 8 GB RAM, 128 GB Flash, LTE, Win 10 S
  • Produkt Bild Lenovo IdeaPad Miix 630 2in1 Tablet 12,3" Full HD IPS Display, Octa-Core, 8 GB RAM, 128 GB Flash, LTE, Win 10 S
  • Produkt Bild Lenovo IdeaPad Miix 630 2in1 Tablet 12,3" Full HD IPS Display, Octa-Core, 8 GB RAM, 128 GB Flash, LTE, Win 10 S
  • Produkt Bild Lenovo IdeaPad Miix 630 2in1 Tablet 12,3" Full HD IPS Display, Octa-Core, 8 GB RAM, 128 GB Flash, LTE, Win 10 S
  • Produkt Bild Lenovo IdeaPad Miix 630 2in1 Tablet 12,3" Full HD IPS Display, Octa-Core, 8 GB RAM, 128 GB Flash, LTE, Win 10 S
  • Produkt Bild Lenovo IdeaPad Miix 630 2in1 Tablet 12,3" Full HD IPS Display, Octa-Core, 8 GB RAM, 128 GB Flash, LTE, Win 10 S
  • Produkt Bild Lenovo IdeaPad Miix 630 2in1 Tablet 12,3" Full HD IPS Display, Octa-Core, 8 GB RAM, 128 GB Flash, LTE, Win 10 S
  • Produkt Bild Lenovo IdeaPad Miix 630 2in1 Tablet 12,3" Full HD IPS Display, Octa-Core, 8 GB RAM, 128 GB Flash, LTE, Win 10 S
  • Produkt Bild Lenovo IdeaPad Miix 630 2in1 Tablet 12,3" Full HD IPS Display, Octa-Core, 8 GB RAM, 128 GB Flash, LTE, Win 10 S
  • Produkt Bild Lenovo IdeaPad Miix 630 2in1 Tablet 12,3" Full HD IPS Display, Octa-Core, 8 GB RAM, 128 GB Flash, LTE, Win 10 S
  • Produkt Bild Lenovo IdeaPad Miix 630 2in1 Tablet 12,3" Full HD IPS Display, Octa-Core, 8 GB RAM, 128 GB Flash, LTE, Win 10 S
1/11
icon-label-free-delivery
-20% Statt 499,00 €
399,00
inkl. MwSt.
sofort ab Lager / 24h-Service möglich

Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt.

Kostenloser Versand

Aktuelle Angebote für dieses Produkt

3 Angebote

Kundenbewertungen

Die durchschnittliche Produktbewertung ist 4 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen insgesamt. 1 2 3 4 5 (4)
1 2 3 4 5
Contra: Nach einigen Tagen wurde mein SimAcount einfach so gesperrt, sodass weder die interne Sim, Email noch Passwort gültig sind! Leneovo denkst anscheinend die Vertragsbedingungen zum Nachteil der Kunden=Käufer einfach wie in der Dikatur abzuändern, nach dem Motto; erstmal mit kostemlosem Internet "LennovoConnect" werben und nach kurzer Zeit dann abschalten! nicht mir mir, werde Lenovo´s Geschäftspolitik überall schlecht machen und jeden davor warnen! Fazit: nicht vetraueswürdig = Lennovo!
1 2 3 4 5
Pro: Das Miix 630 erfüllt meine Anforderungen, weil es ein Laptop mit Touch-Screen ist, auf dem man mit einem Stift zeichnen und schreiben kann. Es ist allerdings nichts für Leute, die sehr CPU-lastige Programme wie Spiele oder Videoschnittsoftware einsetzen. Dienstlich benutze ich ein DELL 7285 (i7, 16 GB RAM), das ebenfalls die oben genannten Anforderungen erfüllt, nur (noch) teurer ist und aus meiner Sicht nur einen Vorteil bietet, den ich gleich nennen werde. Das Miix 630 ist eine Kampfansage des Prozessorherstellers Qualcomm an AMD und Intel, die bisher den Markt für Windows-Geräte beherrschen. Qualcomm stellt den aus dem Galaxy S8 bekannten Prozessor Snapdragon 835 her, den Lenovo in das Miix 630 einbaut. Das Besondere hieran ist, dass der Snapdragon, sehr energiesparsam ist und kaum Wärme entwickelt, was für eine lange Laufzeit sorgt und einen Lüfter entbehrlich macht. (Den hat das DELL-Gerät aber auch nicht). Besonders, und auch zum Teil besonders nachteilig ist, dass zwar Windows 10 auf dem Miix 630 in einer 64 Bit-Umgebung läuft, die Anwendungssoftware aber emuliert, also für den ARM-Prozessor speziell übersetzt, wird. Das kostet nicht nur Rechenkapazität, sondern ist ? warum auch immer ? nur für 32-Bit-Software möglich. Die Emulation bringt allerdings nur dann Nachteile, wenn man sehr rechenintensive Programme einsetzt. Bei ?normalen? Programmen wie Word, Outlook, Videowiedergabe und Browsern ist der Unterschied nicht spürbar, da hier Speicher und Internet im Wesentlichen die Geschwindigkeit bestimmen. Mein DELL mit i7-Prozessor ist hier nicht wesentlich schneller. Die Geschwindigkeit des Snapdragon 835 ist vergleichbar mit einem Intel i3, was für ein flüssiges Arbeiten mit den meisten Applikationen ohne Weiteres ausreicht. Der wohl gewichtigste Nachteil ist, dass nicht für jede Software Treiber vorhanden sind. Für Standardsoftware wie Office, Adobe Acrobat, Google Chrome gilt das nicht. Viele Hersteller haben also schon Treiber für ARM-Systeme und es werden sicher mehr, wenn sich die Prozessoren weiter durchsetzen. So funktioniert bei mir OpenVPN nicht, weil es Probleme mit dem TAP Device gibt. Was spricht nun für das Miix 630? ? Es hat einen Touchscreen und einen Active Pen, der, genauso wie die Tastatur, im Lieferumfang enthalten ist ? Es ist für alle Arbeiten geeignet, die nicht sehr CPU-lastig sind ? Der Active Penn funktioniert gut und reagiert auch auf verschieden starken Druck ? Die Full-HD-Auflösung ist ein Vorteil gegenüber anderen Laptops mit 13,2 Zoll-Bildschirm, für E-Dokumente wie E-Books oder ePapers hätte es aber gerne eine bessere Auflösung sein können (Das ist beim DELL besser). ? Die Tastatur ist ebenfalls dabei und bildet mit der Aufstellvorrichtung einen guten Schutz im zugeklappten Zustand ? Die lange Akkulaufzeit von ca. 10 bis 16 Stunden (hängt natürlich sehr von der Nutzung ab) ? Es gibt einen Slot für eine SD- und eine SIM-Karte, so dass man always on sein und den Speicher erweitern kann. Lenovo gibt für das erste Jahr 3 GB LTE-Volumen/Monat gratis (!) dazu (Angebot gilt bis 09/2019) ? Der Bildschirm kann von der Tastatur gelöst und als Tablet genutzt werden Contra: Was sind die Nachteile? ? Für rechenintensive Software (Videoschnitt, Games etc.) ist es nicht geeignet ? Nur 32-Bit-Softare einsetzbar (in dem Bereich der oben genannten ?normalen? Nutzung ist das aber nicht spürbar) ? Für weniger verbreitete Software gibt es unter Umständen (noch) keine Treiber ? Ob nur ein USB-C-Anschluss ein Manko ist, ist Ansichtssache. Mit einem entsprechenden HUB lässt sich das leicht kompensieren. Sogar das Laden des Geräts ist über den HUB möglich. ? Die Tastatur ist ok, aber für längere Texte eine Herausforderung. Da ist DELL wesentlich besser. Die Tasten sind mir einen Tick zu glatt. Die Tastatur neigt auch zu Dopplungen bei Buchstaben. ? Die für eine Tabletnutzung doch geringe Auflösung des Bildschirms (Full HD) ? Der zT hohe Preis. Ich habe das Gerät für 399 Euronen erstanden. Da macht man nichts falsch. 600 Euro wären wohl auch noch ok. Fazit: Wenn der Preis stimmt ist es ein super Gerät für den nicht rechnerlastigen Einsatz.
1 2 3 4 5
Pro: Batterielaufzeit besser als bei meinem iPad, alle Standard-Anwendungen funktionieren, Typecover besser als beim iPad pro meines Bruder und meinem Arbeits Surface Pro 4. Es gibt ein Jahr 3 gb monatlich LTE Datenvolumen per eSIM inklusive ? Contra: Anwendungen, die sich ins Dateisystem einhängen, wie z.B. TrueCrypt oder VeraCrypt funktionieren leider nicht. Da hier aber die Pro-Version von Windows mit professioneller Verschlüsselung installiert ist. Fazit: Für einfache Büroanwendungen, Lesen und Netflix perfekt geeignet. Ich werde mein berufliches surface pro 4 mit Nachfolgemodell mit SD 850 oder Folgechip von Snapdragon ersetzen. Nie wieder Ladegerät zu langen Besprechungen mitnehmen??