Schnittstellenkarten

Filtern

Was ist eine Schnittstellenkarte?

Damit wir dir genau erklären können, welche Funktion eine Schnittstellenkarte überhaupt hat, ist es wichtig erst einmal zu erläutern, was eine Schnittstelle ist. Schnittstellen leiten die gesamte Kommunikation der Hardware. Schnittstellen sind auch als Port bekannt. Sie bieten Anschlussmöglichkeiten für Hardware und externe Geräte. Mit Schnittstellenkarten ist es möglich, dass du deinen Rechner mit GrafikkartenSoundkarten oder anderen Hardware-Komponenten nachrüstest. Dank allgemein gültigen Industrienormen, können Anschlüsse von unterschiedlichen Herstellern ohne Probleme kombiniert werden.

Grundsätzlich herrscht, das Prinzip je mehr Anschlüsse man hat, umso mehr Flexibilität wird einem auch angeboten. An Schnittstellenkarten lassen sich, je nach Modell sowohl Eingabe- als auch Ausgabegeräte anschließen. Des Weiteren unterscheiden sich Schnittstellenkarten zwischen parallelen und seriellen Schnittstellen. Sie unterscheiden sich in der Form, wie Daten übertragen werden. Bei parallelen werden die Daten als Paket weitergeleitet, bei seriellen dagegen werden sie hintereinander übermittelt. Parallele werden heutzutage kaum noch verwendet. Bei aktuellen Modellen werden fast nur noch serielle Anschlüsse verwendet.

PCIe Schnittstellenkarte

PCI Schnittstellenkarte

Mehr Flexibilität mit einer USB-Schnittstellenkarte

Die USB-Schnittstelle hat sich zu einem Standard bei allen PCs und Notebooks entwickelt. Man kann so gut wie alle Geräte damit anschließen. Außerdem ist die Datenübertragungsrate bei USB-Schnittstellen sehr schnell. Da mittlerweile auch viele Hersteller von peripheren Geräten auch auf USB 3.0 umgestiegen sind, kann man nie genug USB-Anschlussmöglichkeiten haben. Sind beispielsweise alle Ports schon belegt, kann man ganz einfach die USB-Schnittstelle benutzten. Deshalb bieten wir auch eine große Auswahl an günstigen und qualitativ hochwertigen USB-Schnittstellenkarten in unserem Online-Shop an.

Diese Karten baust du bei deinem PC in ein freies PCI-Express Slot ein. Falls du vorhast eine externe Festplatte mit deinem Computer zu verbinden, kannst du beispielsweise eine eSATA-Schnittstellenkarte benutzen. Die meisten Schnittstellenkarten sind unter anderem auch mit einer internen SATA-Anschluss versehrt. An dieser kannst du dann eine interne Festplatte anschließen.

Weitere Anschlussmöglichkeiten für die Datenübertragung

Auch wenn sich die Anschlussmöglichkeiten mittlerweile standardisiert haben, sollte man beim Kauf einer Schnittstellenkarte gut informieren. Denn Drucker haben beispielsweise immer noch parallele Schnittstellen. POS-Systeme, Scannerkassen oder andere Systeme dagegen eine serielle Schnittstelle. Für diesen Zweck eignen sich PCI-Express und PCIe-Bus Schnittstellenkarten am besten. Außerdem gibt es noch Produkte die beide Formate unterstützen. Für diesen Zweck gibt es Schnittstellenkarte die im Format von RS232, IEEEE1284 EPP oder ECP unterstützt werden.

Delock Schnittstellenkarte Anschluss

Delock Schnittstellenkarte Anschlussmoeglichkeit

PCI Express Schnittstellenkarte für eine schnelle Datenvermittlung

Der Vorgänger von PCI-Express war der übliche PCI-Port. Es unterscheidet sich von seinem Vorgänger bezüglich der schnellen und größeren Datenübertragungsrate. Außerdem versorgt das PCIe die angeschlossenen Geräte dauerhaft mit Strom.

Welche Erweiterungskarten stehen zur Auswahl?

Du hast einmal die USB-Schnittstellenkarte. Mit dieser kannst du die USB-Ports erweitern. Hier hast du die Auswahl zwischen der USB 2.0, USB 3.0 und der USB 3.1. Die richtige Auswahl ist hier wichtig. Denn Geräte mit einer USB 3.0 Anschluss lassen sich nicht mit einem Anschluss 2.0 verbinden.Eine andere Option ist die FireWire-Karte. Diese wird grundsätzlich für Ton- und Videotechnik verwendet. Aufgrund der Weiterentwicklungen auf diesem Gebiet steht diese Karte kurz davor komplett vom Markt zu verschwinden. Die USB-Anschlüsse haben auch hier diese Karten fast komplett abgelöst.Zu den seriellen und parallelen Karten wurde schon einiges gesagt. Deshalb muss man dieses Thema auch nicht weiter ausführen. Außer das man vllt. noch hinzufügen kann, dass es neben den Karten für die USB-Hubs zu den wichtigsten gehört.Zur Option stehe noch Netzwerkerweiterungen. Diese ermöglichen via PCI-Express, welches eine höhere Datenübertragungsrate hat, dass du den Ethernet Anschluss deiner Mainboard ersetzen kannst.Zu guter Letzt gibt es dann noch die Soundkarten. Durchschnittliche Mainboards haben zwar in den meisten Fällen bereits eine eigene Soundkarte. Jedoch hat die extern eingesetzte Soundkarte eine deutlich bessere Ausgabequalität.

QNAP Mustang Schnittstellenkarte

QNAP Mustang Schnittstellenkarte Lüfter

Große Auswahl an Schnittstellenkarten bei notebooksbilliger.de


Wir bieten ein breites Sortiment an günstigen Schnittstellenkarten von den besten Herstellern. Komm in unser Online-Shop und finde das für dich passende Angebot.